Dienstag, September 27, 2011

Kinderaugen

Was gibt es schöneres als gespannte Kinderaugen? Wenn sie einen voller Erwartung, ja, voller Vorfreude anschauen.
So wie gestern, als mich die Kinder aus der 8. Klasse beim Betreten des Klassenzimmers anstarrten. Wer gerade keine Zeit zum Anstarren des Lehrers hatte, der starrte ins Buch. Im Hinterkopf saß ihnen dabei wohl meine Ankündigung, dass unangekündigte Vokabeltests geschrieben werden. Natürlich deshalb, damit die Schüler die Vokabeln präsenter haben für den Unterricht und nicht erst am Ende einer Lektion mit dem Lernen beginnen. Ein wenig grinsen musste ich schon als ich sah, wie sie alle darauf warteten ob nun ein solcher Test geschrieben wird oder nicht. Aber nein, sowas wäre ja viel zu offensichtlich nach dem Wochenende- also kein Test.
Den gab es dafür heute. Ein Extratag fürs Lernen also. Genutzt wurde er jedoch offensichtlich nicht von allen. Schnitt 2,78, beste Note 1,5, schlechteste 4,5. Hmja. Dabei war seit vergangenem Mittwoch Zeit dafür. Aber, wie ich nach dem Ende der Stunde erfuhr, hat ein Teil der Klasse aufgehört zu lernen nachdem eine Schülerin behauptete, ich würde am Dienstag keinen Test schreiben. Woher die Info kam weiß ich nicht, aber sie war in jedem Fall falsch. Aber der nächste Test kommt bestimmt und da gilt es wieder, sich zu verbessern. Jetzt gibt es morgen erst einmal den heute geschriebenen Test zurück. Und dann dürfen morgen die 10er dran glauben. :)

Kommentare:

  1. Du bist echt ein Sadist oder?

    Es macht dir doch spass die Kinder zu ärgern. Pöser Leerer.


    Achja und sag deinen Schüler der 8. Klasse mal dass sie Kinder sind :D Sie werden dich vierteilen :D

    AntwortenLöschen
  2. Keinesfalls!
    Das mit den Kindern hab' ich heute übrigens gemacht. Bin im gleichen Atemzug jedoch umgeschwenkt auf "Jugendliche". Aber die sind ja so brav bei uns an der Schule. Als einziger "Protest" kam ein "wir sind aber auch Teenager!". :p

    AntwortenLöschen
  3. Gut, dass du nicht "Halbstarke" verwendet hast... :D
    P.S. Ein gewisser Grad an Sadismus und Masochismus ist als Lehrer doch überlebensnotwendig... ;)

    AntwortenLöschen

 
© [d-pa] 2006-2013